Nachgefragt bei Adriana Ellerich: Ich frage mich manchmal, warum die Welt so ist, wie sie ist?!

Wenn Ihr wissen wollt, wie es Adriana Ellerich, Semestersprecherin  aus dem noch aktuellen ersten Semester des Studiengangs für Sonderpädagogische Förderung an der Universität Paderborn geht, was sie bewegt und worauf sie sich an der Uni freut – dann weiterlesen!

Ich beginne meinen Tag mit Sport oder Musik.

Meine besten Einfälle habe ich beim Sport.

Seminare regen mich dazu an, mich mehr mit dem Thema zu beschäftigen.

Am meisten ärgert mich, wenn jemand lügt.

Energie tanke ich bei meinen Freunden oder beim Sport.

Wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich mehr reisen und mehr unternehmen.

Wenn ich einen Rat brauche, frage ich meine Familie oder meine Freunde.

Kreativität entsteht, wenn man es am wenigsten erwartet.

Freude an meinem Studium: Ich mag es, neue Menschen kennen zu lernen.

Die Zeit meines Studiums möchte ich genießen.

Sonderpädagogik an der Uni Paderborn studieren bedeutet für mich zu lernen, wie ich später eine gute Lehrerin werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*