JointArtventure – Zeig mir deine Welt Vernissage am 2.7. um 18.00 Uhr

Bereits zum dritten Mal fand in Kooperation der Professur Kunstdidaktik mit besonderer Berücksichtigung von Inklusion und den v. Bodelschwinghschen Stiftungen, Bethel.regional das Lehrprojekt „JointArtventure“ statt.
Unter dem Titel „Zeig mir deine Welt“ erkundeten Studierende gemeinsam mit Menschen mit und ohne Behinderung zunächst fotografisch die Innenstadt von Paderborn. Angeregt durch die Fragen „Was interessiert dich? Was gefällt dir? Was inspiriert dich?“ entwickelte jede der Kleingruppen ihren ganz eigenen Blick auf Details der Stadt. Durch weitere Überarbeitung entstanden eigene Arbeiten, wie z. B. ein Verkehrs- Mobilé, die einen Einblick in unterschiedliche Sicht- und Arbeitsweisen erlauben.
Das Ziel des Lehrprojekts ist, durch gestalterisches Arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung miteinander in Kontakt zu bringen. Ausgehend von einer gestalterischen Auseinandersetzung kann so für eine heterogene Gemeinschaft sensibilisiert und Inklusion als gemeinsames Miteinander erfahrbar und erlebbar werden. Durch diese Erfahrungen können Verständnis und eine positive Einstellung zu Inklusion gefördert und unterstützt werden, was besonders für angehende Lehrkräfte wichtig ist.

Die entstandenen Arbeiten wurden am 2. Juli um 18 Uhr im Treffpunkt in der Ferdinandstr. 14, 33102 Paderborn präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*