Schul- und Lehrprojekte

Die Verknüpfung von Theorie und Praxis ist uns besonders wichtig. Dieses Prinzip stellt deshalb sowohl den allgemeinen Grundsatz in den Seminaren als auch den Anlass für verschiedene stark praxisbezogene und -relevante Projekte dar. Hier informieren wir über laufende Vorhaben.

Entdeckungsreise Kunst
Digitale Medien sollten nicht nur als etwas Gestaltendes gesehen werden, sondern auch als etwas Gestaltbares. Gemeinsam mit der Friedrich-Spee-Gesamtschule entwickeln Lehramtsstudierende mit dem Fach Kunst eine App, die in rezeptiven Phasen des Unterrichts eingesetzt werden kann. Besonders die individuelle Erkundung von Kunstwerken und der Austausch zwischen den Lernenden sollen mit der App gestärkt werden. Auf diese Weise sollen alle Beteiligten erste Erfahrungen mit dem praktischen Einsatz von Tablets und Smartphones in der Kunstrezeption sammeln und diese gemeinsam reflektieren.

Joint ArtVenture – Abenteuer Inkluion
Bereits zum dritten Mal findet das inklusive Lehrprojekt JointArtventure statt.
In diesem Jahr werden Studierende der Universität Paderborn gemeinsam mit Personen, die im Begegnungszentrum Pontanus-Carré, Bethel.regional wohnen, die Stadt fotografisch erkunden. Ziel des Projekts ist es, Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne diagnostiziertem Förderbedarf zu initiieren und ein Miteinander zu etablieren und zu erfahren, das seinen Ausgangspunkt in der gemeinsamen gestalterischen Auseinandersetzung hat. Im Mittelpunkt steht dabei der Austausch über die je individuelle Wahrnehmung und der unterschiedliche Fokus auf ein gemeinsames Objekt. So sollen Perspektivwechsel auf verschiedenen Ebenen angeregt, für eine heterogene Gemeinschaft sensibilisert und ein Leben und Erleben von Inklusion im Sinne einer Wertschätzung der Vielfalt ermöglicht werden.

Innovation durch Kombination
Kreativitätsförderung durch die Inverted-Classroom-Methode und Tablets in kunstdidaktischen Seminaren
Dr. Rebekka Schmidt, Lena Westhoff

Im Rahmen des Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre wird ein Lehr-Lernkonzept implementiert und erforscht, das es ermöglicht, digitale Technologien als Gestaltungs- und Unterrichtsmedien aktiv und kreativ zu erproben.

⇒ PDF für weitere Informationen
⇒ Informationen auf der Website der Universität