2018/2019

„Zwischenmiete“: Popmusik-Studierende organisieren zum zweiten Mal Wohnzimmerkonzerte in studentischen WGs

Im Dezember 2018 sowie im Januar 2019 traten Musiker in studentischen Wohngemeinschaften in Paderborn auf. Aufgrund der Größe der WGs wurden kostenlose Tickets vergeben. Wie auch im Jahr davor hatten Bands bzw. Musiker und WGs in Paderborn die Möglichkeit, eine Jury mit einem 60-sekündigen Video zu überzeugen, um sich einen Platz als Act zu sichern. Aufgrund der positiven Resonanz bei der ersten Ausgabe und den zahlreichen Bewerbungen in der darauffolgenden Ausgabe 2018/19 traten nun acht Bands an insgesamt vier Abenden in Paderborner Wohngemeinschaften auf. Dem musikalischen Spektrum waren dabei keine Grenzen gesetzt.