Schön, dass Sie da sind!

Hervorgehoben

Herzlich Willkommen auf der Seite des KiBi-Z (KinderBildungsZentrum) der AG Grundschulpädagogik und Frühe Bildung an der Universität Paderborn. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

Schreiben Sie gerade eine empirische Hausarbeit oder Abschlussarbeit mit kindzentrierter oder unterrichtsbezogener Fragestellungen? Dann finden Sie im KiBi-Z ein professionelles Lernumfeld. Das Zentrum für KinderBildungsForschung ist auf die Zugangsweisen zu kindlichen Perspektiven spezialisiert und bietet Ihnen ein ganzheitliches Beratungsangebot mit dem Schwerpunkt der „Kinderforschung“.

Im KiBi-Z finden Sie neben zahlreicher Literatur, technischer Ausstattung und Software, einen Ort der Kommunikation. Sie werden während Ihres Forschungsprozesses fachkundig beraten und unterstützt. Auch für die Entwicklung möglicher Themen, Vermittlung von Kooperationspartnern und die Begleitung ins Forschungsfeld steht Ihnen das KiBi-Z zur Verfügung.

Kurz gesagt:

Das KiBi-Z ist für Sie die richtige Anlaufstelle, wenn Sie eine Forschungsarbeit im Rahmen Ihres Studiums realisieren möchten und Unterstützung oder einfach einen fachlichen Austausch suchen.

Das KiBi-Z öffnet wieder!

Wir freuen uns sehr darüber, unsere Angebote wieder in Präsenz  
anbieten zu können!

Für Studierende ist das KiBi-Z ab dem 11. April im Sommersemester 2022 wieder zu folgenden Zeiten geöffnet:

Dienstags: 8-12:30 Uhr und 14:30-16 Uhr

Mittwochs: 8-13 Uhr und 14-16 Uhr

Weiterhin gibt es natürlich die Möglichkeit, die Angebote des KiBi-Z im Sinne eines „digitalen Raums“ zu nutzen, beispielsweise durch die Methodensprechstunden und die Sprechstunde für Abschlussarbeiten, um Sie weiterhin in Ihrem Forschungsvorhaben und -projekten durch unser Beratungskonzept zu unterstützen.

Die Buchung der Sprechstunden erfolgt hier über PANDA.

Für alle Studierenden, die innerhalb unserer AG eine empirische Bachelor- oder Masterarbeit schreiben, wurde ein eigener PANDA-Kurs eingerichtet. Bitte wenden Sie sich an Katrin Glawe, um in den Kurs aufgenommen zu werden.

Hier gelangen Sie zum Kontakt von: Katrin Glawe.

Öffnungszeiten unter Corona-Bedingungen

Angesichts der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie, können unsere Angebote im Raum vor Ort leider nicht genutzt werden. Das KiBi-Z wird daher vorerst geschlossen bleiben.

Trotzdem gibt es natürlich die Möglichkeit, die Angebote des KiBi-Z im Sinne eines „digitalen Raums“ zu nutzen. Das KiBi-Z unterstützt Sie trotzdem weiterhin in Ihrem Forschungsvorhaben und -projekten durch unser Beratungskonzept, beispielsweise durch die Methodensprechstunden und die Sprechstunde für Abschlussarbeiten.

Die Buchung der Sprechstunden erfolgt hier über PANDA.

NEU: Für alle Studierenden, die innerhalb unserer AG eine empirische Bachelor- oder Masterarbeit schreiben, wurde ein eigener PANDA-Kurs eingerichtet. Bitte wenden Sie sich an Mareike Boos oder Katrin Glawe, um in den Kurs aufgenommen zu werden.

Hier gelangen Sie zum Kontakt von: Katrin Glawe oder Mareike Boos.

Veröffentlicht unter Corona

KiTas und Schulen auf dem Weg – Unsere Filmreihe im KiBi-Z Videoportal

Unsere Reihe „Kitas und Schulen auf dem Weg“, die im öffentlichen Bereich des Portals zu finden ist, umfasst mittlerweile vier Dokumentarfilme, die Schulen und KiTas mit besonderen pädagogischen Konzepten portraitieren. Sie zeigen im Sinne von „best practice“, wie besondere Herausforderungen des pädagogischen Alltags gemeistert werden können – und regen zur Diskussion über Innovation von Schule und Unterricht an.

Neu in unserem Videoportal KiBi-Z: Drei Clips einer dritten Grundschulklasse im Format 360°!

Sie möchten gerne im Rahmen eines Forschungsprojektes dieses Material beispielsweise für eine Videoanalyse nutzen? Dann wende Dich bitte an Katrin Glawe per E-Mail.

“Waldkindergarten der Naturschutzstiftung Senne”

Dieses Video zeigt einen Tag in dem Waldkindergarten der Naturschutzstiftung Senne. Durch Interviews mit den pädagogischen Fachkräften sowie der Leiterin Irene Bröckling wird die praktische Umsetzung des Konzepts “Waldkindergarten” anhand ausgewählter Szenen aus einem typischen Tagesablauf verdeutlicht. Des Weiteren werden akzentuell Einblicke in das besondere Konzept der Evolutionspädagogik nach Ludwig Koneberg gewährt. Das Video finden Sie hier.

Voneinander – Miteinander an der Kath. Grundschule Stukenbrock“

Der Film gibt Einblick in den schulischen Alltag an der Kath. Grundschule Stukenbrock. Die Schule nutzt die Vielfalt der Kinder als Herausforderung und Chance und stellt die individuelle Förderung und das Prinzip des eigenständigen Lernens in den Mittelpunkt ihrer unterrichtlichen Arbeit. Gelernt wird seit vielen Jahren in der Schuleingangsphase in jahrgangsgemischten Lerngruppen. Den Film finden Sie hier.

Durch den Film führen Benjamin Dreier, ehemals studentischer Mitarbeiter der AG Büker, jetzt Konrektor an der Katholischen Grundschule Stukenbrock sowie Schulleiterin Christine Weiß.

„Umgang mit Heterogenität am Beispiel der Lenné-Grundschule“

Dieser Film in der Reihe „Schulen auf dem Weg“ wurde von der Paderborner Studentin Sabrina Towfighian erstellt. Zu sehen ist ein besonders gelungener Umgang mit Heterogenität an der Lenné-Grundschule in Düsseldorf. Den Film finden Sie hier.