Herzlich willkommen auf den Seiten des Paderborner Qualitätssterns!

Hervorgehoben

Der Paderborner Qualitätsstern ist ein Selbsteinschätzungsinstrument zur Bestimmung der erreichten Qualität der Kooperation im Übergang von der Kindertageseinrichtung zur Grundschule. Er ermöglicht pädagogischen Fach- und Lehrkräften eine systematische Bestandsaufnahme der bisherigen Aktivitäten zur Übergangsgestaltung, um darauf aufbauend nächste Entwicklungsschritte planen zu können. Das Instrument wird Ihnen nach Anmeldung kostenfrei per Email zugeschickt.

Alles Wissenswerte rund um den Paderborner Qualitätsstern finden Sie auf diesen Seiten unseres neuen Blogs! Wir wünschen Ihnen produktive Austauschprozesse im multiprofessionellen Team und freuen uns über Ihr Feedback!

Petra Büker, Julia Höke und Thorsten Bührmann

Workshop im März 2019

Am 20. März 2019, dem 8. Paderborner Grundschultag, der in diesem Jahr dem Thema „Übergänge“ gewidmet ist, findet ein Workshop zur Arbeit mit dem Paderborner Qualitätsstern statt. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Die Anmeldung kann ab dem 07.01.2019 über die Website des PLAZ erfolgen und ist bis zum 01.03.2019 möglich.

Der Paderborner Qualitätsstern in Berlin

Am 22. November stellten Petra Büker und Julia Höke den Paderborner Qualitätsstern in der Geschäftsstelle der Robert Bosch Stiftung in Berlin vor. Im Rahmen der Tagung „Transfer von Forschungsergebnissen im Bereich früher Bildung in die Praxis“ wurde rege über die Möglichkeiten der Qualitätssicherung von Kooperationsbeziehungen zwischen KiTas und Grundschulen diskutiert.

Neues Fortbildungsangebot: „Bildungsdokumentation im Übergang“

Im Oktober 2018 fand im Rahmen des vom Bildungsbüro Kind und Ko Paderborn initiierten Weiterbildungsprogramms zur Qualitätsentwicklung im Übergang mit dem Paderborner Qualitätsstern eine Fortbildung mit dem KiTa-Grundschul-Netzwerk „Marien“ statt. Lehrkräfte der Marienschule Paderborn sowie pädagogische Fachkräfte aus verschiedenen Kooperations-KiTas verschafften sich zunächst einen Überblick über die Arbeit mit dem Paderborner Qualitätsstern und über den Stand ihrer Kooperationsaktivitäten.

Auf dieser Basis organisierten sie ein passgenaues Fortbildungsangebot zum Thema „Bildungsdokumentation im Übergang“. Referentinnen waren Christine Weiß und Melanie Seibel von der Kath. Grundschule Stukenbrock, gemeinsam mit Petra Büker und Jana Ogrodowski von der Universtität Paderborn. Es gab einen regen Austausch zwischen allen Beteiligten!

Die zweite Auflage des Instruments ist da!

Nach zwei gut besuchten Auftaktveranstaltungen im Juni 2017 in Paderborn und Detmold wurde der Paderborner Qualitätsstern erfolgreich in verschiedenen Kita- Grundschul-Netzwerken erprobt. Die Rückmeldungen aus dieser Phase sind eingeflossen in die jetzt vorliegende zweite, überarbeitete Auflage des Paderborner Qualitätssterns!

Auftaktveranstaltung Juni 2017

Der Paderborner Qualitätsstern wurde im Juni 2017 im Rahmen von öffentlichen Auftaktveranstaltungen in Detmold und Paderborn vorgestellt. Dabei konnten die eingeladenen Akteure aus Kitas und Grundschulen auch das von den Jugendämtern der beiden Kommunen angebotene Weiterbildungsprogramm zur Qualitätsentwicklung im Übergang kennenlernen.

In Detmold fand die Auftaktveranstaltung am Freitag, den 23. Juni 2017 im Gilde-Zentrum der Stadt Detmold statt – in Paderborn am Freitag, den 30. Juni 2017 im Rathaus der Stadt Paderborn.

Hier geht’s zum Presseartikel. [Neue Westfälische, 16.08.17. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.]

Bei Interesse an weiteren Informationen kontaktieren Sie bitte:

Trudi Knoll
Stadt Detmold / Jugendamt
E-Mail: t.knoll@detmold.de
Tel. 05231 / 977973

Britta Vollmann
Bildungsbüro Kind & Ko Stadt Paderborn
E-Mail: b.vollmann@paderborn.de
Tel.: 05251 / 881183