Was diskutiert die Wissenschaft? 25.-28.02.2020 IFO, Wien: Grenzen.Gänge.Zwischen.Welten

Die 34. Tagung der Integrations- und Inklusionsforscher*innen trägt den Titel „Grenzen.Gänge.Zwischen.Welten“: Grenzen, die innerhalb und außerhalb der Integrations- und Inklusionsforschung gezogen werden; Welten, die dadurch entstehen, geschaffen oder verunmöglicht werden und Gänge, die zur Überbrückung oder Überwindung von Grenzen oder zum Ausweg aus abgeschotteten Welten beschritten werden (sollen). Vieles bleibt aber auch in einem Dazwischen – und soll dementsprechend ebenso Raum in der Diskussionen der diesjährigen Tagung finden können.

10. Konferenz der Dozent*innen Pädagogik bei Verhaltensstörungen

Am 06. und 07. Juli 2018 findet die 10. Konferenz der Dozentinnen und Dozenten der Pädagogik bei Verhaltensstörungen/ Erziehungshilfe an Universitäten und Pädagogischen Hochschulen an der PH in Ludwigsburg statt.

Die Konferenz ermöglicht es Dozentinnen und Dozenten bundesweit in einen Austausch zu treten, aktuelle Entwicklungen zu diskutieren und über den eigenen Tellerrand der Universität hinauszublicken. Aber auch spezifische Fragen der Disziplin, Herausforderungen oder ernste Entwicklungen für die Kinder und Jugendlichen mit dem Förderschwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung (z.B. die Marginalisierung ihrer Problemlagen im Inklusionsdiskurs oder die drohende Psychiatrisierung der Kinder und Jugendlichen) werden diskutiert und manchmal in Positionspapieren festgehalten.

„10. Konferenz der Dozent*innen Pädagogik bei Verhaltensstörungen“ weiterlesen

Tagung „Balu und Du“ meets „Schlaufuchs“

Am Freitag, den 25. Mai (10-16 Uhr), findet eine interessante Veranstaltung für Lehramtsstudierende, Lehrer/innen sowie Lehramtsanwärter/innen und alle Interessierten statt. Sie befasst sich mit der besonderen Beziehung zwischen Mentor/innen und ihren Mentees, ihren unterschiedlichen Rollen und nimmt Wirkfaktoren in den Blick.

Meldet euch noch bis zum 18. Mai bei Erika Wienhusen an: BalumeetsSchlaufuchs(at)kw.upb(dot)de

Mathematik-Tagung: Tag für Lehrerinnen und Lehrer am 6. März, 8.30-17.30 Uhr

Der Tag für Lehrerinnen und Lehrer wird im Rahmen der gemeinsamen Jahrestagung GMDV 2018 vom 5.-9. März angeboten. Die Vorträge speziell am Tag für Lehrerinnen und Lehrer sind besonders auf die Interessen der Praxis ausgerichtet. So auch der Beitrag von Uta Häsel-Weide, Didaktik der Mathematik der Universität Paderborn: „Lernumgebungen für den inklusiven Mathematikunterricht – zwischen reichhaltiger Offenheit und fokussierter Förderung„.

Die Anmeldung zum Tag für Lehrerinnen und Lehrer ist bis 27. Februar. Für Studierende gibt es einen reduzierten Tarif. Informiert euch über das gesamte Programm: http://www.gdmv2018.de/lehrertag/.