Die Teams im Close Up

[The teams in Close Up]

Hast du die Teamvorstellungen im GamesLab der Uni Paderborn verpasst? Interessierst du dich für das Entwickeln eines Games in großer studentischer interdisziplinärer Teamarbeit? Vielleicht hast du schon Erfahrungen, vielleicht weißt du aber auch noch nicht, wo du dich einbringen könntest…
In dieser Woche, vom vierten bis zum achten November, werden wir jeden Tag ein Team vorstellen. Dies soll euch helfen euch grob zu orientieren und euren Platz im
GamesLab Paderborn finden zu lassen.

Heute stellen wir das Team Game Design/ Level Design vor.

It´s all about Design!

Team 1: Game Design und Level Design

Die Teams des Game Designs und des Level Designs haben vielfältige Aufgaben. Steigst du jetzt ein, arbeitest du zunächst als Level Designer. Das Team Level Design beschäftigt sich speziell mit den Spielleveln. In diesem Team geht es zunächst darum Tools zu erlernen, mit denen Level erstellt werden können. Hierbei kannst du zum Beispiel CryEngine Editor und Photoshop, erlernen. Auch ein visuelles und akustisches Konzept muss für die Level angefertigt werden. Im Zentrum steht natürlich die Planung und Umsetzung der Level, bzw. Maps. Die Arbeit des Teams geschieht teilweise in Kooperation mit dem Arts&Animation-Team. Das Team ist in jeder Phase der Spielentwicklung aktiv und hat die Aufgabe bis zur Perfektion die jeweilige Szene mit Details, wie zum Beispiel Beleuchtung, anzufüllen.
Neben diesem großen Bereich des Level Designs, umfasst das Game Design natürlich noch weitere wichtige Aspekte. Grundsätzlich ist das Game Design für das Entwerfen der Spielregeln zuständig. Weitere Aufgabe ist es diese Vision immer wieder zu verbessern und an das gesamte Team zu kommunizieren. Zusätzlich ist das Erstellen von neuen Spielinhalten (Storyelemente), aber auch das Testen und Überarbeiten in seinen vielen Stadien, von Bedeutung.

Schreibe einen Kommentar